Spielmobil

Foto: Michael Fuchs
Foto: Michael Fuchs

Im optionalen Lernangebot Spielmobil bei Herrn Blanke geht es um die Rundumbetreuung des Spielmobils Balu. Das Spielmobil ist eine Aktion der Jobelmannschule-Stade und dem Stadjugendring Buxtehude e.V das bereits seit 2013 besteht. Hierbei  sind die Aufgaben der Schüler in verschiedene Bereiche unterteilt: Die Öffentlichkeitsarbeit wozu die Aufgaben Presse, Webseite Betreuung, Mailverteiler und BFSA zu zählen. Als nächstes gibt es die Gruppe Aktivitäten, die sich um zielgruppengerechte Planung und Erprobung von Aktivitäten so wie die Wartung der Materialien kümmert. Die Administration sorgt für die Materialbeschaffung, Rechnungen schreiben, Verträge anfertigen, die Finanzverwaltung, den Kalender und die Betreuung des Gruppensmartphone. Dann gibt es den Bereich Fundraising die sich um Sponsoren, Spenden und Veranstaltungen kümmert. Als letztes gibt es noch das Team, das sich um die Einsatzplanung, das Teambuilding und um die Kompetenzförderung kümmert. Die Kursteilnehmer können sich auf einen Bereich spezialisieren oder verschiedene ausprobieren.  Aufgebaut ist das OLA wie eine eigene Firma wo sich alle gegenseitig unterstützen.

 

 

OLA im Distanzunterricht- so kann es laufen

Seit Februar findet das OLA-Balu mit der FSP19 und der FSP20 im Distanzunterricht statt. Deswegen bereiten wir uns in unseren Online-Konferenzen auf die neue Saison vor, um gleich erste Angebote nach der Pandemie durchführen zu können. So haben wir uns Möglichkeiten überlegt, wie wir von Zuhause aus etwas für das Spielmobil tun können. So arbeiten wir momentan daran, die Homepage des Spielmobils zu überarbeiten oder auch eine Liste mit Aktivitäten vorzubereiten, die wir später nutzen können. Außerdem überarbeiten wir den YouTube-Kanal, auf dem wir zum Beispiel kleine Aktivitäten für Zuhause erklären wollen. Diese können dann auch alleine durchgeführt werden. So wollen wir noch mehr Werbung für uns machen. Die Netzwerkarbeit wird bei uns großgeschrieben. Deswegen beschäftigen wir uns mit dem Ausbau unseres Netzwerkes. Geplant ist auch, unsere Inventarliste zu überarbeiten, da über die Jahre viele neue Sachen dazu gekommen sind. Diese müssen nun auch in unseren neuen Anhänger einsortiert werden. Das ist eine Aufgabe, die wir während des Homeschoolings in Angriff nehmen wollen.

 

 

 

Mehr Information zum Spielmobil  findet ihr hier: