Theater-Fahrt in der SPA Unterstufe

(Ein Bericht von: Emily Stroh und Viviane Lemme)

Jede SPA-Unterstufe fährt im Februar für eine Woche in das Theaterwerk Albstedt. Beide Klassen der Unterstufen werden jeweils von einem Theaterleiter in einzelnen Theatersälen begleitet. Von Montag bis Mittwoch finden vormittags und nachmittags „Lehrgänge“ statt, in denen es um Improvisation, Auflockerung und das Hineinversetzen in verschiedene Gefühle, Perspektiven und Personen geht. Am Mittwochabend werden die jeweiligen Klassen in Kleingruppen geteilt. Jede Gruppe erhält einen Titel, zu dem sie sich ein Stück ausdenken und dieses einüben sollen. Dabei kann das in den „Lehrgängen“ trainierte Verhalten angewendet werden. Der Donnerstag dient als Übungstag, an dem die Gruppen mit Hilfe des Theaterleiters das Stück perfektionieren. Am Abend findet die Premiere statt, bei der sich die Gruppen die Theaterstücke gegenseitig vorstellen. Freitagmorgen fahren die Klassen mit vielen neuen Erfahrungen und Kenntnissen zurück nach Hause.

Für weitere Informationen über das Theaterwerk klicken Sie hier:

https://www.theaterwerk.de/